Jugendbegegnung

MixTour 2018, eine Erfolgsgeschichte seit 15 Jahren

Vom 29. 6. bis 8. 7. spricht man wieder russisch in der Eurowerkstatt. Grund dafür sind 8 Jugendliche aus Vladimir die 10 Tage mit ihren 8 deutschen Freunden aus Jena verbringen.

Das Thema unseres diesjährigen Austausches: „Bildungslandschaften Deutschlands und Russlands“ – in Fortsetzung des Themas der vergangenen MixTour 2017 in Vladimir.

Unser traditionelles Programm überrascht seine Teilnehmer immer wieder mit Innovationen, Spontanität und Unvorhersehbarkeit, lockt aber auch in ein unglaubliches Abenteuer in der Stadt Jena – der Partnerstadt von Vladimir und Erlangen. Sie erwarten neue Bekanntschaften, interessante Begegnungen und Kommunikation, ein vertieftes Studium der Partnerorganisationen, Freizeit, Spaziergänge, Reisen, ein wenig Shopping und nette Leute um Sie herum! Wir geben ihnen alle Werkzeuge unserer Partnerorganisationen, damit sie sich als Erbauer ihrer Zukunft fühlen können – unserer gemeinsamen friedlichen Zukunft, die weitgehend von den deutsch-russischen Beziehungen abhängt!  Wir haben während der MixTour 2018 beschlossen, mit Ihnen an Ihren Ideen zu arbeiten, die im Rahmen der Vladimir-Erlangen-Jena-Partnerschaft (oder auch darüber hinaus) umgesetzt werden können und in den vorhandenen Ressourcen der öffentlichen Organisationen agieren.

Die Außenminister beider Länder erklärten 2017/2018 zum russisch-deutschen Jahr der regional-kommunalen Partnerschaften. Für uns heißt das konkret ein  städtepartnerschaftliches Jahr zwischen Vladimir, Jena und Erlangen. Und als ständiges Mitglied dieser Partnerschaft und seiner Motoren blieben unsere Organisationen Euroclub und Eurowerkstatt nicht unnahbar! Wir nehmen aktiv teil und kündigen all unsere Veranstaltungen im Programm dieses Jahres auf den Webseiten an: http://www.russlandpartner.de/ und http://www.urc.ru/

Doch davor wird noch etwas Interessantes beginnen: Nächstes Jahr 2018/19 wird zum Deutsch-Russischen Jahr der Bildung und Wissenschaft erklärt! Was bedeutet das für uns ? Wir haben große Chancen für neue gemeinsame Projekte! Das bedeutet, dass im kommenden Jahr bis zum Herbst 2019 Veranstaltungen zu Bildung und Wissenschaft in Russland und Deutschland stattfinden werden! Eine wichtige Rolle in diesem Jahr werden Partnerschaften zwischen öffentlichen Organisationen und Bildungseinrichtungen sowie Partnerstädten spielen!

Ivan Nizovtsev

Konzept MixTour

Mit der MixTour möchten wir die Beziehungen zwischen den Städten Jena und Wladimir auf der Ebene der Jugend verbessern und stärken.

Filme

Kurze Videos unserer Jugendbegegnungen der letzten Jahre