Home

Willkommen auf der Homepage der Eurowerkstatt Jena!

Der gemeinnützige Verein Eurowerkstatt Jena e.V. wurde 2006 gegründet und ist im Bereich der Jugendhilfe, sowie in der internationalen Jugendarbeit tätig. Wir schaffen schulische und außerschulische Angebote, um junge Menschen dabei zu unterstützen soziale, berufliche und interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln. Wir möchten Kinder und Jugendliche für ihre Möglichkeiten und Chancen als Europäer*innen sensibilisieren. Die Internationalisierung der Jugendarbeit in Jena ist deshalb ein wichtiges Anliegen für uns. Unsere Aktivitäten zielen stets darauf ab, die Grundwerte eines solidarischen Europas zu vertreten, sowie jungen Menschen die Vielfalt Europas als Chance für eine friedliche Zukunft aufzuzeigen.

Als koordinierende Organisation im Rahmen des EU-Programms „Europäischer Solidaritätskorps“ besteht eine der größten Aufgaben der Eurowerkstatt darin, junge Menschen über dieses Programm zu informieren und Freiwillige des Programms zu koordinieren. Wir beraten also zum ESK, entsenden Jenaer Jugendliche in das europäische Ausland und nehmen andererseits jungen Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern als Freiwillige in Jena auf.

Unsere Arbeitsbereiche

Beratung: In unseren Büroräumlichkeiten informieren und beraten wir interessierte Jugendliche zu unterschiedlichen Mobilitäts-Programmen wie z.B. ESK, weltwärts, kulturweit, au pair, work and travel und andere Freiwilligendienste im In- und Ausland. Wir unterstützen Jugendliche dabei das passende Programm zu finden und helfen bei den Bewerbungsunterlagen. Weiterführende Informationen dazu finden sich im Bereich Sending.

Entsendung:  Wir unterstützen entschlossene Jugendliche dabei, ihren Wunsch nach einem Auslandsaufenthalt in die Tat umzusetzen. Durch Informations- und Filmveranstaltungen, Seminare und interkulturelle Treffen mit ehemaligen Freiwilligen und neuen Bewerber*innen ermöglichen wir Jugendlichen, sich intensiv auf ihren Auslandsaufenthalt vorzubereiten. Wir stellen den Kontakt zu Organisationen im Ausland her, unterstützen die zukünftigen Freiwilligen bei den Reisevorbereitungen und kümmern und um die Versicherung. Mehr Informationen dazu ebenfalls unter Sending.

Aufnahme: Auch in unserem Verein selbst ist es möglich, einen Freiwilligendienst zu machen oder sich als Praktikant*in oder ehrenamtlich einzubringen. Wir bieten dafür den BFD und für junge Menschen aus dem Ausland den ESK an. Je nach Vorkenntnissen und Interessen setzen wir unsere Freiwilligen und Praktikant*innen in der Beratung oder bei Aktivitäten mit den aktuellen europäischen Freiwilligen in Jena ein.

Koordinierung: In Jena koordinieren wir seit mehreren Jahren über zehn Plätze für europäische Freiwillige und arbeiten mit Kindergärten, Jugendzentren und Schulen der Stadt zusammen. Wir unterstützen diese gemeinnützigen Einrichtungen inhaltlich und methodisch und helfen nicht nur bei der Betreuung der europäischen Freiwilligen, sondern bewerben auch die Grundwerte des ESK. Mehr Informationen zu unserem Netzwerk und zu unseren koordinierenden Tätigkeiten finden sich im Bereich Hosting.

Jugendbegegnung: Unsere Jugendbegegnung „MixTour“ existiert nun schon seit 2004. Jedes Jahr fahren wir entweder nach Vladimir in Russland oder eine Gruppe russischer Jugendliche kommt nach Jena. Eine Erfolgsgeschichte der deutsch-russischen Freundschaft also. Wir haben viele Filme darüber gemacht, Fotos und Berichte veröffentlich. Wer möchte, kann dazu hier weiterstöbern.

Vernetzung interkulturelle Jugendarbeit: Wir sind seit 2009 Mitglied im Europäischen Netzwerk „eurodesk“, im Thüringer Netzwerk für internationale Jugendarbeit und im Bürgerdialog zwischen Deutschland und Russland. Darüber hinaus pflegen wir kontakte zu Jenas Partnerstädten im In- und Ausland. Durch regelmäßige Teilnahme an Infoveranstaltungen, Netzwerktreffen und Fortbildungen sind wir immer aktuell informiert und können aktuelle Themen, neuste Ergebnisse und Methoden aus dem Bereich der interkulturellen Jugendarbeit an unser Netzwerk weitergeben oder direkt selbst anwenden.

Welcome to the homepage of Eurowerkstatt Jena!

Eurowerkstatt Jena e.V. is a non-profit association that was established in 2006. We are active in the field of child and youth welfare and the international (youth) work of the city of Jena. The goal of our organisation is the creation of offers for young people to develop social and vocational abilities, particularly intercultural abilities. We want to sensitise young people to their possibilities and chances they have within Europe. It is very important for us to promote intercultural aspects in the children and youth work of Jena. We cooperate with other non-profit organisations, associations, kindergartens, youth centers and schools of the city. All our actions have the goal of promoting the idea of a united and peaceful Europe and understanding the variety of the European culture especially through and for young people who will build up the next generation.

As a coordinating organisation within the EU-program „European Solidarity Corps“ we support youngsters from Jena who want to go abroad and welcome young people from different European counties as international volunteers in Jena.

Our fields of activity

Sending: At our office, we inform and consult interested young people about their possibilities to participate in international exchange-programmes, be part of a workcamp or go abroad as a European volunteer. With informative meetings, movie screenings, seminars and intercultural meetings with earlier volunteers, we give interested young people a chance to prepare themselves for their stay abroad. We support them during the application process, contact organizations abroad, help with the prearrangements and are in charge for the insurance of the future volunteers.

Hosting: It is also possible to become an active part of our association, for example as a European volunteer within the framework of ESC or a short-term trainee. Our volunteers and trainees support us in the field of informing and consulting interested young people or plan and implement educational or free time activities with the group of current European volunteers in Jena.

Coordinating: We are coordinating more than ten different hosting projects in Jena, our partners are kindergartens, youth centers and schools of the city. An important task for us is the support of the work of all these social organizations by advice and aid in order to take care of the European volunteers and to promote the ideas of the ESC. You can find out more about our network and our coordinating activities here.

Youthexchanges: Our programme „MixTour“ was established 2004. Each year, either we travel to Wladimir (Russia), or a group of russian youngsters visits us in Jena. This is a very nice example for the german-russian friendship that we promote. We made a lot of short movies or pblished photos and texts, if you want to find out more about our activities, you can read more here.

Networking and intercultural youth work: Since 2009 we are a member of the European network of „eurodesk“, part of the Thuringian network for international youth work and promote a close contact between german and russian citizens. In addition, we are in contact with the twin cities of Jena in Germany and abroad. Due to our regular participation at informative network meetings and advanced trainings, we are up to date and able to promote and to implement current topics, outcomes and methods of intercultural youth work within our network or our own association.