Beratung und Bewerbung

Wir sind eine akkreditierte Sendeorganisation und entsenden dich gerne in alle Länder die für den ESK in Frage kommen.

Nutze zuerst unser Beratungsangebot per E-Mail. Wir können euch zu den unterschiedlichen Programmen informieren und beraten, wie z.B. ESK, weltwärts, kulturweit, au pair, work and travel und Freiwilligendienste im In- und Ausland. Wir unterstützen dich dabei, ein Programm zu finden das zu dir passt und bereiten dich auf deinen Auslandsaufenthalt vor.

Unsere Öffnungszeiten für die persönliche Beratung zu allen Programmen:

Jeden Montag von 17 bis 19 Uhr.

Jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr.

Jeden ersten Freitag im Monat von 16.30 Uhr bis 18 Uhr Gruppenberatung.

Wenn du dich für einen ESK mit uns als Sendeorganisation entscheidest, dann musst du an einer Gruppenberatung teilnehmen. Hier bekommst du alle nötigen und wichtigen Informationen über das Finden von passenden Projekten bis zur Bewerbung und Vorbereitung.

Zuerst solltest Du dir

  • genau überlegen, warum du den Freiwilligendienst machen möchtest
  • welche Arbeit dir Spaß macht
  • in welchem Land du tätig werden möchtest

Lade dir den Bewerbungsbogen hier herunter, fülle ihn aus und schicke ihn per E-Mail an uns:

post@eurowerkstatt-jena.de

sending@eurowerkstatt-jena.de

Dann beginnt die Phase der Bewerbung. Wir leiten dir Angebote unserer Projektpartner aus dem Ausland weiter, du solltest selbst aber auch geeignete Aufnahmeprojekte suchen.

Unser Partnerprojekt in Wladimir (Russland) nimmt jedes Jahr 1-2 Freiwillige von uns auf. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Auf alle Fälle musst du dich neben dem formalen Bewerbungsbrief mit einem Motivationschreiben in englischer Sprache bei einem Aufnahmeprojekt vorstellen. Auch dabei unterstützen wir dich gerne.

Wenn deine Bewerbung positiv angenommen wird, stellt die Aufnahmeorganisation einen Antrag bei ihrer Nationalagentur. Dieser ist immer an eine Deadline gebunden, diese sind jedes Jahr im Februar, April und Oktober.

Wenn der Antrag von dort genehmigt ist, organisieren wir mit dir

  • die Reise
  • die Versicherung (Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung)
  • führen ein Ausreisegespräch durch

Wenn du im Ausland bist

  • hast du einen ganz durchschnittlichen Arbeitstag
  • kannst du Menschen aller Altersstufen und aus allen gesellschaftlichen Schichten helfen
  • sind deine Ideen und Erfahrungen gefragt, denn für das Einsatzprojekt ist die zeitliche und persönliche Hilfe des*r Freiwilligen wertvoll
  • kannst du dich in noch sehr unbekannten und fremden Situationen ausprobieren, aber auch helfen, Dinge zu verändern
  • halten wir zu dir Kontakt und unterstützen dich bei allen Fragen und Problemen