Aktivitäten

Als koordinierende Organisation im Rahmen des EU-Programms „Europäischer Solidaritätskorps“ besteht eine der größten Aufgaben der Eurowerkstatt darin, junge Menschen über dieses Programm zu informieren und Freiwillige des Programms zu koordinieren. Wir beraten also zum ESK, entsenden Jenaer Jugendliche in das europäische Ausland und nehmen andererseits jungen Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern als Freiwillige in Jena auf.

Was ist das Europäische Solidaritätskorps?

Solidarität ist einer der Grundwerte der Europäischen Union. Das Europäische Solidaritätskorps bietet eine großartige Chance für junge Menschen ins Ausland zu gehen und sich freiwillig für ein soziales und vielfältiges Europa zu engagieren. Das geht z.B. als Freiwillige*r oder auch durch Jobs und Praktika oder mit eigenen Initiativen. Anders als bei vielen Auslandsprogrammen kostet eine Teilnahme am ESK nichts, auch werden keine spezifischen Auswahlkriterien wie Qualifikationen, Erfahrungen oder fortgeschrittene Sprachkenntnisse vorausgesetzt. So wird niemand ausgeschlossen und es kann durch viele solidarische Einsätze ein friedlicher gesellschaftlicher Zusammenhalt in ganz Europa entstehen. Das ESK ist somit ein Bekenntnis zu einem sozialen Europa!

Interessiert an einer Teilnahme im ESK?

Das ESK gibt Dir die Möglichkeit in einem anderen europäischen Land zu leben, zu lernen und zu arbeiten. So kannst du deinen persönlichen und beruflichen Horizont erweitern und einen Beitrag zur besseren Verständigung innerhalb Europas leisten.

Du musst zwischen 18 und 30 Jahre alt sein. Dein Schul- oder Berufsabschluss ist unwichtig. Brauchst du einen bestimmten Förderbedarf falls du blind oder gehörlos bist oder im Rollstuhl sitzt, so wird dir dieser auch finanziert!

Du nimmst an einem Sprachkurs teil, arbeitest in einem gemeinnützigen Projekt deiner Wahl und bekommst Taschen- und Essensgeld sowie eine Unterkunft gestellt und bezahlt.

Deine Reisekosten werden anteilig erstattet, du bist kranken- und unfallversichert und bekommst dein Kindergeld weiter ausgezahlt.

Casa Loca

Unser Begegnungsraum in der Löbstedter Straße 17

Stories

Erfahre mehr durch die Eindrücke und Erfahrungen unserer früheren Freiwilligen!